Special Guest

Tommy Interbinen

Tenorsaxophon

 

Wer gute Trompeten oder Saxofone bauen wolle, müsse in erster Linie ein Vollblutmusiker sein. Nur so könne er die Erwartungen eines Künstlers erahnen, sagt der 49-jährige Tommy Interbinen, der für die Grossen des Jazz Trompeten, Saxofone, Posaunen, Flügelhörner, Querflöten oder auch einmal ein Euphonium baut. In Buchs, einer kleinen Agglomerationsgemeinde der Kleinstadt Aarau, steht seine kleine Werkstatt, doch seine Kunden pilgern aus der ganzen Welt hierher.